Wie kann Alkoholprävention erfolgreich an Hochschulen in Deutschland gebracht und etabliert werden?

eCHECKUP-Alkohol  ist ein Forschungsvorhaben, das auch Disseminations- und Implementierungsstrategien im Bereich der Gesundheitsförderung entwickelt und beforscht. Ziel ist, ein Alkohol-Präventionskonzept an Hochschulen in Deutschland zu implementieren. Wie dies erfolgreich gelingen kann, ist bislang kaum erforscht.

Das Projektteam widmet sich dieser Frage und generiert wissenschaftliche Erkenntnisse zu förderlichen und hinderlichen Faktoren bei der Implementierung von Präventionskonzepten an Hochschulen in Deutschland.

Gleichzeitig befasst es sich mit der Frage, wie ein Präventionskonzept erfolgreich verbreitet und an Hochschulen gebracht bzw. transferiert werden kann.

Hochschulen, die sich entscheiden an dem Projekt teilzunehmen, fördern folglich nicht nur die Gesundheit ihrer Studierenden, sondern treiben auch diesbezügliche Forschungen voran.